Arved

Arved Belaios

Name :

 

Alter bei Bildaufnahme :

 

Geburtsort :

 

Rasse:

 

Beruf :

 

Rang Militär :

Arved Belaios

 

17

 

Elias Haven, Miranargh

 

Mensch

 

Soldat

 

Yaya

Hintergrund Geschichte

Arved stammt aus mehr als bescheidenen Verhältnissen. In den Armenviertel Elias Haven aufgewachsen musste der Waisenjunge früh lernen wie hart das Leben sein kann und wozu man fähig sein muss, um zu überleben. Eines Tages im Alter von neun, er hatte seit langem nichts mehr gegessen, entschied er sich sein Glück bei einem Offizier, Tschau Erich Belaios, zuversuchen und ihn ein paar Münzen zu erleichtern. Statt den ungeschickten Taschendieb zu bestrafen, entschied sich der Tschau, auf bitten seiner Frau, den Jungen aufzunehmen. Dieser erwies sich als willig das Handwerk seinen neuen Vaters zu erlernen und wurde nicht nur im Lesen und Schreiben unterwiesen, sondern ebenso im Kämpfen mit Schwert und Schild. Erich und seine Frau Aela zogen den Jungen wie ihr eigenen Sohn, welchen sie nie hätten, auf. Die einstiege Gossenratte wuchs zum jungen Mann heran und schloss sich dem Imperialen Militär alös Rekrut an. Der nun 17 Jährige ist ein großer Verfechter des Imperium Lucedarum Stellarum und Gläubiger des Kratigos. Er zweifelt das Wort seiner Anführer und Höhergestellten nicht offen an und ärgert sich schnell wenn er sein Ziel nicht erreicht. Er wird oftmals als jähzornig beschrieben.